Lichtblicke

Leuchtender Sternenhimmel

 

Wann ist Beratung für Sie sinnvoll?

Sie kennen das Bild des Wasserträgers mit der Stange über dem Nacken?

Sind Sie aus dem Gleichgewicht geraten?
Lassen Sie uns gemeinsam schauen, wie Sie Ihr Gleichgewicht, Ihre innere Balance wiederfinden.
Vielfach sind es Informationen, die im Moment fehlen, durch die Prozesse zur Entwicklung Ihrer Person angestoßen werden.

Sie finden sich in der einen oder anderen beschriebenen Situation wieder?
Ähnliche Gedanken sind Ihnen auch schon gekommen? Wissen Sie allein nicht mehr weiter?
So finster der Himmel auch aussehen mag, es gibt ein Licht für Sie, es gibt eine Hoffnung für Sie - auch wenn Sie das vielleicht im Moment überhaupt nicht glauben können oder sich vorzustellen wagen.
Ein Zitat besagt: "In der Mitte der Nacht beginnt ein neuer Tag."
 
"Beratung" bedeutet, dass Sie einen neuen Blick auf sich und Ihre Situation bekommen.
Sie erkennen alte Verhaltensmuster, in die Sie immer wieder fallen, aus denen Sie heraus möchten.
Sie entdecken Ihre Möglichkeiten, die bisher vielleicht im Verborgenen schlummerten.
Wenn Sie sich dafür entscheiden, lernen Sie neue Wege zu gehen - aus den alten Wagenspuren heraus.
 
Sie erfahren Wertschätzung und Zuspruch in Ihrer individuellen Situation.
Respektvoller Umgang und Aufmerksamkeit sind selbstverständlich.
Ihre Situation wird mit würdevoller Diskretion behandelt.
Sie gewinnen Selbstvertrauen, erleben einen größeren Selbstwert und Ihr Selbstmanagement wird gefördert.
Sie bekommen Hilfestellung unabhängig von persönlichen Lebens- und Glaubensvorstellungen.
 

Sie finden mich in der Moorchaussee 30 in 27383 Scheeßel-Ostervesede. Es gibt ein Beratungszimmer in einem Privathaus ganz im Grünen. Hier können Sie zur Ruhe kommen und Kummer und Stress bei mir lassen.
Wenn Sie diesem Link folgen, ist mein Standort in einer Landkarte auf der Seite der ACC anzeigt.


 
Hier sehen Sie einige der Methoden, mit denen ich entsprechend Ihren aktuellen Bedürfnissen arbeite
  • Persönlichkeitsstrukturtest nach Prof. M. Dieterich (IPP)
  • Basisqualifikation Traumabegleitung (ICTB)
  • Transaktionsanalyse
  • PSI-Theorie (Persönlichkeits-System-Interaktionen)
  • systemische Elemente
  • Prinzipien des Vergebens/Verzeihens
  • Soziales Kompetenztraining
  • u.a.